BMW E3 Wundercar als Movie Star

BMW E3 Wundercar als Movie Star

Das »New Horizon« Wundercar Projekt ist ein Kunstwerk auf Rädern. Der BMW E3 – 1968 das schnellste Auto – und sein außergewöhnliches Pop-Art Design animieren dazu, über Veränderung und Innovation nachzudenken. Über neue Horizonte.

BMW E3 Wundercar

BMW E3 schnellstes Auto seiner Zeit
Christian Zschocke – Autoliebhaber und im beruflichen Leben Managing Partner einer globalen Wirtschaftskanzlei – hat das »New Horizon« Projekt 2016 ins Leben gerufen. „Ich wollte die Welt ein klein wenig positiver machen und neue Horizonte aufzeigen. Der E3 war ein neuer Horizont für BMW: es debütierte überraschend als das schnellste Auto der Oberklasse. Nachdem BMW nach vielen schwierigen Jahren dort nicht mehr präsent war. BMW gelang es damals innovativ und couragiert auf die Überholspur zu wechseln. Das ist der Grund, warum ich dieses Auto ausgewählt habe.“

 

Die 60er Jahre und die Hippie-Bewegung
Das »New Horizon« BMW E3 Art Car ist Baujahr 1969. Das Ende der 60er war eine Zeit technischer Innovationen. Die erste Mondlandung fand statt und die Concorde kam auf den Markt. Außerdem eine Zeit des Umbruchs und der Höhepunkt der Hippie-Bewegung. Die zumeist jugendlichen Anhänger dieser Bewegung empfanden die Nachkriegsgesellschaft als politisch erstarrt. Sie sahen keinen Weg für Individualität und Selbstverwirklichung. Ihren Höhepunkt hatte die Bewegung mit dem „Vietnam-Krieg“ (Make piece, not war). Es war eine Zeit neuer Horizonte, einem Kampf für Freiheit und Frieden.

Christian Zschocke: „Genau diese Aufbruchsstimmung von 1969 will ich mit dem Art Car vermitteln. Das Projekt soll uns inspirieren und motivieren, innovative Ideen konsequent zu verfolgen und umzusetzen. Gerade auch aktuell, in Zeiten von Corona, wo wir uns alle fragen, was kommt danach, wollen wir so weitermachen wie bisher oder wollen wir Dinge ändern. So gesehen, denke ich, kommt das Projekt genau zur richtigen Zeit“, sagt Christian Zschocke.

 

Die Idee des NEW Horizon BMW E3 Wundercar Projekts
Christian Zschocke ließ das Auto mit viel Herzblut und Liebe zum Detail restaurieren. Das Auto ist auch heute noch voll funktionsfähig und fährt laut Zschocke, besser als 1969. Das künstlerische Design des Autos stammt von Heiner Meyer, einem bekannten Pop-Art Künstler. Der Lack wurde vom deutschen Aerosolkünstler und Autorennfahrer Walter Mauer in sieben Schichten aufgetragen. Maurer hat viele der heutigen BMW Art Cars lackiert und mit Künstlern wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein und dem chinesischen Künstler Cao Fei zusammengearbeitet.

 

BMW E3 Wundercar als Moviestar

COURAGE Strategieberatung für Marketing und PR hat für dieses BMW E3 Wundercar drei Video-Filme mit jeweils unterschiedlichem Inhalt produziert. Einen Teaser, ein Film-Interview und einen Film, der das Auto in seinem Umfeld von 1969 zeigt.

„In allen Filmen ist das Wundercar ganz klar der Movie Star. Jeder Film hat einen bewusst unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkt“, so Claudia Böhnert, Gründerin und Managing Partner der COURAGE Strategieberatung.

 

Film 1 „Teaser“:

Dieser ein-minütige Teaser zelebriert das Auto mit seinem beeindruckendem Pop-Art Design, im künstlerischen Umfeld der Art Karlsruhe.

 

Film 2 „Interview mit Christian Zschocke”:

In diesem Film erfährt der Zuschauer aus erster Hand, was den Erfinder des »New Horizon« Wunder Car zu diesem Projekt bewegt hat und was er damit aussagen möchte. Herr Zschocke zeigt uns am ‘lebenden Objekt‘ einige der herausragenden Details des Wundercar.

 

Film 3 „Spirit of 1969“

Der Film versetzt uns zurück in das Geburtsjahr des BMW Wunder Car. Er lässt uns die Zeit damals live miterleben. Zu sehen sind Szenen von Woodstock, der Mondlandung, dem Vietnam-Krieg, der Pink-Panther-Show, den Beatles, Jimi Hendrix und Jane Birkins und Gainsboroughs berühmten Song ‘Je t’aime‘. Der Film vermittelt die Aufbruchsstimmung und die Innovationskraft dieser Jahre.

 

Alle Filme über das »New Horizon« Projekt sind mit eigens dafür produzierter Musik unterlegt. Die Filme sind auf der Webseite zu sehen, auf Youtube und auf Instagram. Das Wundercar war eines der am häufigsten fotografierten Kunstwerke auf der Art Karlsruhe. Es überrascht insoweit nicht, dass Christian Zschocke regelmäßig mit dem Wundercar zu Automobilsalons, Messen und Veranstaltungen eingeladen wird.

 

Christian Zschocke: „Das New Horizon hat inzwischen so viele Anhänger…. außerdem macht es unglaublich viel Freude.“

 

*******

 

»New Horizon« Projekt:

Das Projekt ist ein Kunstwerk mit einer Botschaft. Das Auto und sein Design laden ein, über Veränderungen und Herausforderungen nachzudenken, über neue Horizonte. Die Idee für dieses Projekt stammt von Dr. Christian O. Zschocke. Er ist Erfinder, Inhaber und Sponsor des Kunstprojektes. Im beruflichen Leben ist Herr Zschocke Managing Partner einer internationalen Wirtschaftskanzlei. Weitere »New Horizon« Projekte: Gedichte, seidene Schals, Kunstwerke…. und ganz aktuell hat das RAMP-Magazin eine Sonderausgabe über das New Horizon BMW Wundercar veröffentlicht.

Webseite: https://www.e3-wundercar.com

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCIMYqnusucn6wv4Lg9gz8rQ

Instagram: NewHorizonartcar

 

COURAGE Strategieberatung:

COURAGE ist eine Agentur für strategisches Marketing, Public Relations (PR), Werbung und Social Media. Die Agentur wurde vor über 10 Jahren gegründet und berät nationale und internationale Kunden. Claudia Böhnert ist Gründerin und Managing Director. Zuvor war sie viele Jahre bei internationalen Werbeagenturen tätig, zuletzt in geschäftsführenden Positionen.
www.couragecomm.de